DIAs und farbige oder schwarzweiße Filmnegative digitalisieren

DIAs! Wer kennt sie noch? Diese kleinen, in einem Rahmen gesteckten, farbigen Diapositive. In vielen Haushalten ruhen sie in Magazinen, Kisten und noch ungeschnitten als Diastreifen in Schachteln oder Kuverts.

Der DIA-Abend ist Legende und die Fotoshow am TV-Gerät, Computer ist beliebt. Digitale Bilderrahmen haben in vielen Wohnzimmern einen Platz eingenommen. Gönnen Sie Ihren Motiven, welche sie vor vielen Jahren einmal fotografiert haben, ob vom Urlaub, einer Feier, einer Hochzeit oder anderen Veranstaltungen und Begebenheiten, ein neues Dasein in digitalisierter Form.

Wie? Lassen auch Sie ihre alten "Schätzchen" digitalisieren. Ich helfe ihnen dabei. Sie vertrauen mir Ihre Diapositive an und erhalten nach kurzer Zeit die digitalen Dateien auf CD, DVD, SD-Card oder USB-Stick. Preise auf Anfrage.

Was kann ich für sie alles einscannen?

  • DIApositive gerahmt
  • DIApositive als Filmstreifen
  • Farbnegative als Filmstreifen
  • SW-Negative als Filmstreifen
Schritt 1 Schritt 2 Schritt 3 Schritt 4
Nachdem sie mit mir Kontakt aufgenommen haben, vereinbaren Sie und ich einen Besuchstermin bei Ihnen zu Hause oder bei mir. Vorort, bei mir oder bei Ihnen zu Hause, sichten wir gemeinsam das zu scannende Filmmaterial auf Menge und Beschaffenheit. Innerhalb weniger Tage oder bis zu einen gesondert abgesprochenen Termin scanne ich das Filmmaterial und sichere die Daten auf einem Datenträger. Bei einem erneuten Besuchstermin erhalten sie die zur Verfügung gestellten DIAs oder Negative mit einem Datenträger, auf welchem sich die gescannten Dias oder Negative befinden zurück.

 

Gegen Aufpreis:

  • Die Scans werden nur auf Wunsch von mir mit einem Bildbearbeitungsprogramm (Photoshop) weiterverarbeitet, bearbeitet oder mit Effekten versehen.
  • Eine eventuell notwendige Reinigung (Schmutz, Staub) des Filmmaterials ist entweder von Ihnen durchzuführen oder ich biete Ihnen das reinigen des Filmmaterials an.
  • Nach Rücksprache stelle ich auch gewünschte Datenträger zur Verfügung.

Hinweis:

  • Mit dem von Ihnen zur Verfügung gestellten Filmmaterial/DIAs gehe ich mit bestem Wissen und Gewissen behutsam und pfleglich um.
  • Die Dateien erhalten Sie als JPG-Datei in einer Auflösung von 5MP (2592x1944) oder 10MP (3648x2736).

Datenträger / Speichermedium

geeignete Datenträger/Speichermedium für gescannte DIAs sind SD-Card, USB-Stick, CD-ROM, DVD

Als Datenträger oder Speichermedium eignen sich eine SD-Card, ein USB-Stick oder eine CD-ROM bzw. eine DVD